Wie lange bleibt THC im Körper?

Wie lange bleibt THC im Körper?

"Inwieweit bleibt THC in Deinem Rahmen?" Du wirst denken, es gäbe eine grundlegende Antwort, aber nein!

Das Aufstellen dieser Anfrage ähnelt dem Durcheinander. Du solltest abrupt über Wissenschaft, Wissenschaft, Physiologie, Gewicht, singuläre Kontraste, Arten von Medikamententests, THC-Metaboliten und Tests der Affektierbarkeit sprechen. Der Rundown hält tatsächlich für immer an.

Wie dem auch sei, bevor Dein Blick in die Ferne geht und Du ein Joint aufleuchten lässt, um Dich an diesen letzten Satz anzupassen, gibt es ein Licht gegen Ende der halluzinogenen Passage.

Die Wissenschaft, Wissenschaft und Physiologie sind nicht so problematisch, und nach ein paar Augenblicken des Durchlesens wirst Du verstehen, was Du tun solltest, um durch diese nahende Medikamentenbewertung zu blasen.

Da dies die echte Erklärung ist, inwieweit THC in Deinem Rahmen verbleibt, ist das nicht so? Das ist in Ordnung. Wir waren dort. Darüber hinaus haben wir alle mühsamen Nachforschungen und Durchsuchungen durchgeführt, sodass Du dies nicht tun musst.

Betrachte diese Anleitung aus Cliffs Notizen zum Thema Pot und Deinen Körper.

Wir beginnen damit, THC durch Deinen Körper zu folgen und zu sehen, wo es folgt, dass Du es ausgeben. Wir werden uns mit den beiden allgemeinen Klassen von Medikamententests befassen und darüber sprechen, was dies für Du als Ganja-Neigung bedeutet.

Endlich geben wir Ihnen einige Zahlen zu verschiedenen Testtechniken - Speichelfluss, Blut, Natursekt und Haare -, damit Du weißt, wann Du aufhören solltest und wann es geschützt ist, um erneut zu starten.

In diesem Sinne sollten wir sofort etwas Wissenschaft erschüttern und herausfinden, was in Deinem Körper passiert, wenn Du THC verbrauchst.

Was passiert in Deinem Körper, wenn Du THC konsumierst?

Eine Packung Cannabis

Ziehe Deinen Höhlenforscher an, junge Männer und junge Damen. Wir gehen runter! Beende jetzt THC Deinen Körper, um herauszufinden, wo er Deinen Ausflug fortsetzt.

Mund

Grundsätzlich beginnt jede Maryjane-Erfahrung in Deinem Mund. Unabhängig davon, ob Du stumpf bist, etwas Konzentrat entdeckst oder ein paar Lebensmittel beißt, wird Tetrahydrocannabinol (oder kurz THC) sehr schnell über das empfindliche Gewebe in Deinem Mund in Deine Kreislaufsystem aufgenommen.

Es wird jedoch mehr THC durch Deine Lunge und Deinen Magen in Deinem Gerüst zurückgehalten (abhängig davon, wie Du darüber entscheidest, es zu teilen), doch alles beginnt mit Deinem Mund. Dies wird später von Bedeutung, wenn wir über das Testen Deines Speichelflusses auf THC sprechen.

Wie auch immer, bis auf weiteres, wie wäre es, wenn wir zu der folgenden Verbindung in der Physiologiekette übergehen - Deinem Blut.

Blut

Von Mund, Lunge und Magen gelangt THC in Deine Kreislaufsystem zu Deinem Großhirn und verschiedenen Organen. Das THC in Deinem Kreislaufsystem wirkt sich ebenfalls auf Deine Haar aus. Dies wird auch später von Bedeutung.

Trotz der Tatsache, dass Deine Blut ständig kreist und ständig gesiebt wird, kann THC für eine lange Zeit in Deinem Rahmen bleiben. Wir werden die Feinheiten im Blutbereich darunter untersuchen.

Leber

Während Deine Blut durch Deinen Körper fließt, ist Deine Leber eine der "Stationen" auf dem Weg. Deine Leber behandelt und reinigt Deine Blut mit dem Ziel, dass sich keine Gifte entwickeln und woanders Probleme verursachen.

Dies geschieht, indem das "Zeug" im Blut in Metaboliten aufgeteilt wird. Betrachte diese als die Folgen der Verdauung. Aufgrund von THC wird es mit dem fantastisch verwickelten Namen 11-Nor-9-Carboxy-Delta-9-Tetrahydrocannabinol in den Metaboliten getrennt.

Die verkürzte Struktur - Tetrahydrocannabinolcarbonsäure ätzend - ist nicht wesentlich verbessert. Glücklicherweise gibt es eine viel kürzere Anpassung dieses Namens ohne eine so große Anzahl von Läufen und grundlegend weniger Silben: THC-COOH (artikuliere einfach jeden Buchstaben so, als würdest Du den Buchstabensatz durchlesen, und es wird Ihnen gut gehen).

Von der Leber gelangt THC-COOH zum Gewebe in Herz, Lunge, Nieren und Muskel im Vergleich zu Fett, um es auf lange Sicht zu lagern. Es fließt ebenfalls weiter in Deinem Blut, wo es ein anderes Stück Deines Körpers beeinflussen kann.

Haar

Alle Haare entwickeln sich aus einer Wurzel an der Basis des Follikels (Du hast 5 Millionen davon auf Deinem Körper und 100.000 allein auf Deiner Kopfhaut). Diese Wurzel besteht aus Proteinzellen und wird durch Nahrungsergänzungsmittel (wie THC-COOH) in Deinem Kreislaufsystem versorgt.

Das Schwierige an Haaren (wie sie für Beruhigungstests gelten) ist, dass sie eine ganze Weile lang den Komponenten folgen. Wir werden genau sehen, inwieweit sich der Haarbereich darunter befindet.

Zuvor haben wir noch einen Zwischenstopp auf unserem Ausflug durch Deinen Körper.

Nieren

Auf lange Sicht fließt das THC-COOH in Deinen Blutkanälen durch Deine Nieren. Da das THC-COOH ab sofort getrennt ist, bleibt es "wie es scheint" und passiert Deine Pisse und Defäkation. Es ist jetzt so, dass es angesichts der Tatsache, dass die meisten Medikamententests von einer Pissuntersuchung abhängen, Anlass zur Sorge gibt.

Das bringt uns zu einem wichtigen Datenelement in Bezug auf den Test, den Du anstehst: Wonach wird gesucht?

Was sucht der Test?

Forscher untersuchen, inwieweit THC in Deinem Rahmen verbleibt.

Du kannst Dir vorstellen, dass alle Medikamententests gleichwertig sind, aber mit Sicherheit nicht.

In Bezug auf Maryjane-Tests gibt es nur zwei synthetische Verbindungen, über die Du Dir Sorgen machen sollten. Wir werden unten über beide sprechen.

Für den Fall, dass ein Medikamententest deklariert wurde, empfehlen wir den Versuch, herauszufinden, wie Du vor Gericht gestellt wirst. Das gibt Ihnen einen klugen Gedanken darüber, was Du tun müsstest, um zu bestehen.

THC

Der beste Weg, um legitimerweise auf THC zu testen, ist ein Spucktest. Diese Tests sind hyperpräzise, ??aber sie sind äußerst akzeptabel, um den laufenden Gebrauch von Maryjane zu identifizieren.

Die erhebende Neuigkeit in dieser Gesamtheit ist, dass THC nicht lange in Deinem Speichelfluss bleibt. Wir werden die bestimmten Zahlen im Spuckensegment darunter auflisten. Wenn Du jedoch am Morgen Deinen auf Speichelfluss basierenden Medikamententests geraucht hast, solltest Du akzeptabel sein.

THC-Metaboliten

Das Testen auf THC-Metaboliten (THC-COOH) ist die am weitesten verbreitete Technik. Zum Abschluss wird ein Beispiel für Blut, Natursekt oder Haare genommen, wobei der Natursekttest der am wenigsten komplexe, einfachste und allgemein vernünftige (und dementsprechend am schnellsten verwendete) Test ist.

Wenn Du verstehst, was versucht wird (Spucken, pinkeln, Haare?), kannst Du die unten aufgezeichneten Zahlen zusammen mit den Daten unter Andere zu berücksichtigende Faktoren verwenden, um Deinen Medikamententest zu planen.

Inwieweit bleibt THC in Deinem System?

Skelettüberlegung, inwieweit THC in Deinem Rahmen verbleibt

Mit Ausnahme des Speicheltests, bei dem THC direkt gesucht wird, wird bei den meisten Tests nach dem Metaboliten THC-COOH gesucht. Wie Du im folgenden Bereich findest, gibt es einige Faktoren, die sich auf die darunter aufgezeichneten Zahlen auswirken können.

Berücksichtige dies, wenn Du auswählst, wie schnell Du aufhören musst, Mary Jane zu treffen, um Deine Framework zu "waschen".

Spucke

Hinweise auf THC können zwischen 24 und 72 Stunden in Deiner Spucke bleiben. Wiederum hängt es von verschiedenen Elementen ab, wie der Testbeeinflussbarkeit und der Menge, die Du geraucht haben.

Wenn Du kein unaufhörlicher, substanzieller Kunde bist, reicht ein gewöhnlicher Speichelabstrich nach 24 Stunden nicht aus. Zunehmend heikle Tests können die Folgesumme bis zu 72 Stunden nach der Verwendung identifizieren.

Wie dem auch sei, diese Tests sind erneut kostspielig, sodass sie nicht regelmäßig verwendet werden. Wenn Du ein unaufhörlicher, überwältigender Kunde bist, kann ein Speicheltest THC bis zu sieben Tage nach Deinem letzten Rauch identifizieren.

Blut

Wenn Du ein leichter Käufer bist, kann THC-COOH ein bis zwei Tage in Deinem Kreislaufsystem bleiben. Wenn Du ein bedeutender Käufer sind, kann es ein bis sieben Tage in Deinem Kreislaufsystem bleiben.

Auf Substanzebene haben THC-Metaboliten eine halbe Existenz von 7 Tagen. Dies bedeutet, dass sich das THC-COOH-Maß nach Beendigung des Rauchens konstant um die Hälfte verringert.

Angenommen, Du rauchst am Samstag einen Spliff, der einen THC-COOH-Spiegel des Kreislaufsystems von 200 Nanogramm pro Milliliter (ng / ml) bewirkt (der Lauf des Mühlenanteils der Metaboliten im Blut).

Wenn Du in dieser Woche nicht mehr rauchst, ist der THC-COOH-Spiegel in Deinem Körper bis zum folgenden Samstag halb so hoch wie beim ersten Rauchen. Das würde wahrnehmbare Metabolitenspiegel auf 100 ng / ml bringen. Um sicherzugehen, dass Du aufmerksam bist, beträgt der Grenzwert für Urinuntersuchungen 50 ng / ml.

Ständig am Samstag (nach zwei Wochen) sinken die Metabolitenspiegel wieder erheblich, was zu einer Durchsicht von 50 ng / ml führt. Das ist die Grenze für den Test, aber wir sind jetzt direkt in der Leitung und es könnte auf jeden Fall gehen.

Am dritten Samstag (drei Wochen nach dem Anhalten) würden die Metabolitenspiegel bei 25 ng / ml und am vierten Samstag bei 12,5 ng / ml liegen.

Diese Werte sind alles andere als durch regelmäßige Tests nicht wahrnehmbar, sodass wir davon ausgehen können, dass Deine Körper 3 pro Monat benötigt, um "frei zu beruhigen", wenn die Möglichkeit besteht, dass Du ihm nicht erfolgreich helfen.

Leider gibt es keine Trick, der Dir hilft, wenn Du in den ein oder zwei Hauptwochen, nachdem Du mit dem Rauchen aufgehört hast, gegessen oder auf andere Weise Unkraut verschlungen hast, mit einer Blutuntersuchung konfrontiert werden.

Du kannst Deine Leber und Deine Nieren nicht mit äußeren Strategien beschleunigen - was in Deinem Blut ist, ist in Deinem Blut für die Zeit, die Du brauchen, um sich selbst zu trainieren. Glücklicherweise sind Blutuntersuchungen nicht so normal.

Pinkeln

THC-COOH kann nach der Verwendung einen Monat lang in Deiner Pisse erkannt werden (für leichte Kunden). Der Metabolit kann nach der Verwendung länger als zwei Monate in Deiner Pisse erkannt werden, falls Du ein endloser, bedeutender Kunde sind.

Pinkel-Tests sind am weitesten verbreitet, da sie alles andere als schwer zu regulieren und einfach zu testen sind. Du bist ebenfalls am einfachsten zu schlagen, wenn sich die Notwendigkeit ergibt.

Wir zeigen Ihnen, wie Du Deinem Körper ermöglichen kannst, THC kurz vor dem Ende dieses Artikels schneller zu entfernen. In unserem Artikel 13 der am häufigsten gestellten Fragen zu Stoner beantworteten sie ebenfalls einige einfache Techniken, um Deinen Körper zu entgiften.

Haar

Ein Test zur Beruhigung der Haare ist wahrscheinlich die schrecklichste Alternative, der Du Dich stellen kannst. In der Tat ist eine Blutuntersuchung angesichts der Tatsache, dass Du nicht viel tun kannst, um die Entsorgung von THC-COOH zu beschleunigen, schrecklich, aber sie wird sich in sieben Tagen von selbst entwickeln.

Nicht so bei deinen Haaren. Hinweise auf THC-COOH können neunzig Tage oder länger in den Zellen verbleiben. Das sind in der Tat drei Monate oder länger. Glücklicherweise sind Haartests nicht unangemessen normal, daher müsstest Du Dich nicht wirklich darum kümmern.

Wie bereits erwähnt, schreiben wir im Allgemeinen vor, dass Du versuchst, herauszufinden, wie (und an welchem Teil Deines Körpers) der Test durchgeführt wird. Für den Fall, dass es sich um einen Spucktupfer handelt, der nach THC sucht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere sie.
Videos zum Artikel