Cannabis in der neurologischen Arztpraxis | Dr. Zidek

Dr. med. Dagmar Zidek (http://bit.ly/2JKG5Fs), Neurologin und Vorstand der ARGE CANNA - Arbeitsgemeinschaft Cannabis als natürliche, nebenwirkungsarme Arznei, spricht über die medizinischen Einsatzgebiete für Cannabis und über die Situation in Österreich.

Cannabis kommt bei einer Vielzahl an psychiatrischen und neurologischen Erkrankungen zum Einsatz: Depression, Epilepsien (auch bei Kindern), Spasmen bei Multiple Sklerose oder Querschnittslähmungen oder bei Drogenentzug.
Dabei zeigt sich, dass Vollspektrumpräparate, sprich Präparate mit THC und CBT, bessere Ergebnisse erzielen.

Im Ländervergleich der Kosten zeigen sich enorme Unterschiede. So kosten in Canada 2200mg THC €80,- - in Österreich zahlt man für das Gleich €2.390,-. Wenn man sich vor Augen führt, dass in Österreich nach wie vor nur in den seltensten Fällen die Krankenkasse die Kosten übernimmt, stellt es eine enorme finanzielle Belastung dar – monatlich über €10.000,-.

Hier kannst du mehr davon lesen: http://bit.ly/2IiR2tP

Die im Video wiedergegebenen Meinungen sind Ansichten des jeweiligen Interviewpartners. CredoWeb sieht sich als neutrale Plattform. Sie sind auch Experte und haben eine Gegenmeinung? Kontaktieren Sie uns unter: office@credoweb.at

Wenn euch das Video gefallen hat, hinterlasst uns doch ein Like oder einen Kommentar und abonniert unseren Kanal.



▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „CredoWeb“ sind Sie am neuesten Stand rund um die Themen Gesundheit und Medizin. ÄrztInnen und Health Professionals sprechen über aktuelle Fragen und klären über diverse Erkrankungen und Behandlungsmethoden auf.

www.CredoWeb.at verbindet die gesamte Gesundheitsbranche auf einer professionellen Plattform! Es ermöglicht Ärzten und allen Health Professionals sich mit Kollegen und der Öffentlichkeit zu unterhalten. Jeder kann ein kostenloses Profil erstellen und so sein medizinisches Leistungsspektrum optimal darstellen.
Durch CredoWeb erhalten alle einen professionellen Zugang zu Fachinformationen, aktuell und gefiltert nach Ihren Bedürfnissen. Bei der Suche nach einem bestimmten Themenbereich werden alle relevanten Artikel und Informationen, gleich gemeinsam mit den Kontaktdaten von spezialisierten ÄrztInnen aufgelistet. So fällt es PatientInnen leichter, sich gezielt über neue wissenschaftliche Erkenntnisse und mögliche Therapieoptionen zu informieren und auszutauschen. Noch einfacher kann man Arzt und Patient nicht zusammenbringen.
Besuchen Sie uns doch auf unserer Website CredoWeb.at https://www.credoweb.at/


▬ Empfohlene Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Cannabinoide in der ärztlichen Praxis | Dr. med. univ. Kurt Blaas: https://bit.ly/2L2Bv2g
Cannabisgebrauch im Straßenverkehr – rechtliche Auswirkungen | Dr. Martin Feigl: https://bit.ly/2DwsfCF
Cultiva Hanfmesse & Kongress 2018 | Event Clip: https://bit.ly/2DvAq21
Cannabinoide als Alternative in der Schmerztherapie? https://bit.ly/2RVopHd
Cannabinoide als Therapeutikum: Chancen und Grenzen von Cannabidiol und Dronabinol: https://bit.ly/2RH7aZc


▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Abonniere "CredoWeb": http://bit.ly/2ikgQfp
Alle Videos von "CredoWeb": http://bit.ly/2q5JEeI


▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook: https://www.facebook.com/credoweb.at/?fref=ts
►Twitter: https://twitter.com/credoweb_at?lang=de

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere sie.

Bis zum 9. Juli 2020 kann noch die Petition von Dr. Franjo Grotenhermen "Strafverfolgung von Cannabis Patienten beenden" beim Petitionsausschuss im Bundestag mitgezeichnet werden.
https://www.youtube.com/watch?v=pCtPI-sf7XA Jetzt mit zeichnen und weitersagen!

ich habe eine zooster neuralgie... habe schon sehr viel probiert... als letztes habe ich gabapentin bekommen... als ich meinte das vertrage ich nicht und es verändert mich im kopf wurde mir noch antidepressiva dazu mit verschrieben! das habe ich dann abgeschlagen darauf hin meinte der arzt mehr als oxycodon bleibt ihnen nicht mehr übrig... ich bin jmd der nimmt nie medikament ich hab das zeug nie angefasst... ich nehme seit einiger zeit cannabis zu mir und ich muss sagen es hilft mir enorm die schmerzen sind wesentlich weniger wenn ich geraucht habe und ich kann vorallem mal ohne schmerzen wieder schlafen!
leider hab ich noch keinen arzt bis jetzt gefunden... bin aber gerade dabei einige abzuklappern.... der letze schmerztherapeut war sehr nett aber er meinte cannabis wäre bei mir das falsche auch er hat mir nur eine creme und ein chilli pflaster verschrieben... was beides natürlich null bringt...

Ich bekommen Dranabidol Tropfen mit THC ich nehem
Es schon seit 1 Woche aber mir ist immer schwindlig wenn ich das Nehem aber habe ein frage wann geht diese schwindlig weg

Sehr gute Zusammenfassung!

In Deutschland ist auch nicht alles Gold, wir klagen gegen die Krankenasse um den Anspruch durchzusetzen.
Darüber hinaus liegen die Kosten bei Stark MS Kranken bei über 1600 € bei ca. 2g tgl

THC und CBD ,nicht CBT ..ansonnsten guter Bericht !! :)

Wann wird es gerafft?!🙈

Hanf Legal !✌🍃