Cannabis und Fibromyalgie - das therapeutische Potential von Cannabinoiden zur Schmerztherapie

Karl Dieber (http://bit.ly/2VfxaMC) leidet seit seiner frühen Jugend an dem Fibromyalgiesyndrom. Er verspürt andauernd Schmerzen am ganzen Körper, eine massive Erschöpfung und leidet an Ein- und Durchschlafstörungen. Hier erzählt er, wie medizinisches Cannabis sein Leben wieder lebenswert gemacht hat.

Der Weg zur Diagnose Fibromyalgie ist ein langwieriger. Nach zahlreichen Untersuchungen ohne Ergebnis steht am Ende die Ausschlussdiagnose „Fibromyalgie“ fest. Fibromyalgie ist eine unheilbare Erkrankung und in Europa gibt es derzeit kein zugelassenes Medikament.

Karl Dieber hat zahlreiche Medikamente ausprobiert - richtig geholfen haben sie ihm nicht und die Nebenwirkungen mussten mit zusätzlichen Medikamenten behandelt werden.
So ist er auf medizinischen Cannabis in Form von Dronabinol gestoßen.
Dronabinol wirkt schmerzdistanzierend, beruhigend und wirkt Schlafstörungen entgegen. Zudem treten keine negativen Nebenwirkungen auf. Medizinisches Cannabis lässt ihn den Schmerz anders wahrnehmen und ermöglicht ihm Sport zu betreiben, was sich ebenfalls positiv auf Fibromyalgie auswirkt. In Karl Diebers Worten:“ Auch Cannabis heilt Fibromyalgie nicht, aber es ist eine wesentlich Erleichterung und ermöglicht es am Leben wieder teilzuhaben.“

Doch der Weg zur Genehmigung von Dronabinol durch die Krankenkasse und die damit verbundene Kostenübernahme war ein steiniger. Am Ende war eine Klage nötig – die Karl Dieber gewonnen hat.

Hier kannst du mehr davon lesen: http://bit.ly/2WnnViR

Die im Video wiedergegebenen Meinungen sind Ansichten des jeweiligen Interviewpartners. CredoWeb sieht sich als neutrale Plattform. Sie sind auch Experte und haben eine Gegenmeinung? Kontaktieren Sie uns unter: office@credoweb.at

Wenn euch das Video gefallen hat, hinterlasst uns doch ein Like oder einen Kommentar und abonniert unseren Kanal.



▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit „CredoWeb“ sind Sie am neuesten Stand rund um die Themen Gesundheit und Medizin. ÄrztInnen und Health Professionals sprechen über aktuelle Fragen und klären über diverse Erkrankungen und Behandlungsmethoden auf.

www.CredoWeb.at verbindet die gesamte Gesundheitsbranche auf einer professionellen Plattform! Es ermöglicht Ärzten und allen Health Professionals sich mit Kollegen und der Öffentlichkeit zu unterhalten. Jeder kann ein kostenloses Profil erstellen und so sein medizinisches Leistungsspektrum optimal darstellen.
Durch CredoWeb erhalten alle einen professionellen Zugang zu Fachinformationen, aktuell und gefiltert nach Ihren Bedürfnissen. Bei der Suche nach einem bestimmten Themenbereich werden alle relevanten Artikel und Informationen, gleich gemeinsam mit den Kontaktdaten von spezialisierten ÄrztInnen aufgelistet. So fällt es PatientInnen leichter, sich gezielt über neue wissenschaftliche Erkenntnisse und mögliche Therapieoptionen zu informieren und auszutauschen. Noch einfacher kann man Arzt und Patient nicht zusammenbringen.
Besuchen Sie uns doch auf unserer Website CredoWeb.at https://www.credoweb.at/


▬ Empfohlene Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Fibromyalgie - Symptome von einem Betroffenen erklärt: http://bit.ly/2HdKTA2
Schmerzsyndrom nach Polytrauma - Anwendung von Cannabinoiden zur Schmerztherapie: http://bit.ly/2JupKCX
Cannabinoide zur Schmerztherapie – wo kommen sie zum Einsatz: http://bit.ly/2E1mCuM
Wirkweise der Cannabinoide bei einem Schmerzpatienten: http://bit.ly/2VTEQsd
Cannabinoide als Alternative in der Schmerztherapie? https://bit.ly/2RVopHd
Fibromyalgie - Neueste Erkenntnisse mit Assoz. Prof. Priv. Doz. Dr. Mathias Glehr: http://bit.ly/2YiCfFR


▬ Noch mehr Videos ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Abonniere "CredoWeb": http://bit.ly/2ikgQfp
Alle Videos von "CredoWeb": http://bit.ly/2q5JEeI


▬ Social Media ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

►Facebook: https://www.facebook.com/credoweb.at/?fref=ts
►Twitter: https://twitter.com/credoweb_at?lang=de

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere sie.

Dazu muss man aber erst mal einen Arzt finden der Ahnung hat und der Willens ist, diesen Weg mit zu gehen. Es ist ja leider ein sehr bürokratischer Aufwand auch für den Arzt. Das scheuen viele. Meine neue Alternative ist jetzt Vapen von CBD. Mir gehts gut damit. Ich werde jetzt einen Monat parallel CBD mit meinen Medikamenten einnehmen und versuche dann schrittweise und langsam abzusetzen und nur noch CBD zu vapen. Man fühlt sich schon sehr allein gelassen als Patient.

Ein sehr schönes Video. CBD ist ein Segen für Betroffene.

#high Du sprichst mir aus dem Herzen. Danke das du nicht aufgibst.

Hallo ,ich habe auch Fibro und am Ende habe ich Tilidin 200mg aller 8 Stunden und ganz zufrieden bin ich nicht aber wie du sagst man bekommt etwas Lebensqualität,jetzt meine Frage an dich hilft Cannabis mehr als Opiaten ?mein Schmerz Arzt sagte wenn ich unzufrieden bin kann er mir auch Cannabis verschreiben nur er sagt er kann nicht sagen dass es besser als Tilidin ist.ich kenn dich aus dem Youtube und jetzt habe dieses Video von dir gesehen und das hat mir Hoffnung gemacht und endlich kann jemand mir sagen wie die Wirkung ist.Mir wurde auch gesagt dass die Konsumieren der Opiaten oder Cannabis langfristig sehr gefährlich ist und zu Psychose oder Herzinfarkt oder Schlaganfall und noch eine Reihe von gefährlichen Krankheiten führen kann .mein Schmerz Arzt sagt aber es gibt keine Organschäden durch konsumieren von Opiaten.Mir ist aber egal ich möchte mehr Lebensqualität und nicht ständig im Bett liegen.der Reizdarm ähnliche Probleme machen mich auch verrückt oder Depressiververstimmung oder Müdigkeit und Angststörung oder Übelkeit und generell allgemeine Unwohl Gefühl.Sorry dass ich zuviel geschrieben habe weil ich sehr traurig bin.Mein Alter ist 51.danke im Voraus.Was ich momentan nehme sind Tilidin ,Pregabalin,Amitriptylin,und Sertralin gegen Depression.

Hallo, freut mich sehr das du endlich was gefunden hast was anscheinend wirklich hilft ohne seinen Körper zu vergiften! Meine Frau leidet seit Jahren sehr unter dieser Krankheit. Sie kommt vor lauter ganzkörper Schmerzen und Krämpfe bis hin zur Atemnot und andauernden Migräne kaum noch aus dem Bett. Leider ist die Diagnose Fibromyalgie bei den Ärzten sehr unbeliebt und wird oftmals als "Einbildung" und "alles nur psychisch" abgetan. Diese Video gibt neue Hoffnung. Wie schnell wirkt dieses Medikament und wie muss man es einnehmen? Nimmt man es nach Bedarf oder regelmäßig?

Ich gönne es Ihnen von Herzen 👍🏻
Es versteht wahrscheinlich eh nur ein Betroffener 👹☠️