Wie eine Behandlung mit Cannabis das Leben dieses Mannes erträglich macht

Das Leben dieses Mannes ist nur durch Cannabis erträglich. Er hat Multiple Sklerose. Auch für andere Krankheiten kann aus medizinischen Gründen Cannabis verschrieben werden. Allerdings sind viele Ärzte zögerlich.

Das Mittagsmagazin im Netz:
Webseite: http://www.mittagsmagazin.de
Facebook: http://www.facebook.com/mittagsmagazin
Twitter: https://twitter.com/mittagsmagazin
Instagram: https://www.instagram.com/ardmima/

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere sie.

Sehr guter Bericht 👍 Danke 😊

Noch bis - HEUTE - zum 9. Juli 2020 kann die Petition "Strafverfolgung von Cannabispatienten beenden!" mit gezeichnet werden
Mehr Info und Direktlink zum Bundestag unter https://www.youtube.com/watch?v=pCtPI-sf7XA Jetzt mit zeichnen und weitersagen!

Endlich!!! Die neue (verbesserte) Cannabis Als Medizin-Petition ist seit dem 11. Juni 2020 freigeschaltet und kann jetzt im Deutschen Bundestag noch bis 09. Juli 2020 mitgezeichnet werden: Die Links dorthin findet ihr in meinem "aktuellen Kommentar" auf meinem
Kanal bzw. "Cannabis als Medizin Musterbeispiel Video" - bitte teilen und weiterleiten - Wichtig: Jede Unterschrift zählt, auch die von minderjährigen Kindern oder jene aus dem Ausland !!

Typisch es dreht sich auch hier nur um den Profit und nicht in Erster Linie um die Gesundheit,so wie es eigentlich sein sollte!!! Einfach nur Armseelig!!! 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️👎

Schon ganz früher wurde Cannabis als Heilpflantze verwendet!!!

Endlich wieder ein Arzt, der Stellung nimmt. Und sein Gesicht zeigt.
Happy 103 er.

Wir durften eine Cannabis Patienten interviewen. Sie erklärt Schritt für Schritt, wie Sie es geschafft hat, Ihre Krankheit mit Cannabis zu bekämpfen. Sehr verständlich erklärt und ausführlich. Klickt auf unseren Channel jetzt.

„Die deutsche Schnappskultur“ – NRW Fernsehen.

Er redet von Risiken aber sein letzten Worten waren nur daher geredet es ist doch wohl so das wenn man eine Firma gründet geht man immer das Risiko ein das man scheitert und was soll das jetzt mit Cannabis zu tun haben die reden manchmal einen scheiss Alta Verwalter

Legalize it 2020

https://www.docdroid.net/PRyYqtm/lsg-nrw-141019-2-geschwarzt-2.pdf
https://www.docdroid.net/AS36n8l/schreiben-an-kreis-coesfeld-abt-36-fuhrerscheinstelle-gegner-2.pdf

Aber was wenn sich Krankenkassen einfach weigern zu zahlen obwohl die vorraussetzungen gegeben sind. Was wenn die Krankenkassen einfach versuchen, solange auf Zeit zu spielen, bis sich der Patient die Cannabisderivate aus der Apotheke auf Privatrezept nicht mehr leisten kann und sich bis dahin so hoch verschuldet hat, das die Existenz von Ihm selbst, seiner schwangeren Partnerin und der 16 monate alten Tochter gefährdet sind.. Da schauen immer alle Weg.. Und das obwohl die "Aussicht auf Erfolg" in meinem Fall so groß war, das es dafür gesorgt hat, das ich als Cannabispatient meinen Führerschein (25.03.2019 bezahlt vom Jobcenter) gemacht und geschafft habe. Und dann habe ich nen Job angefangen der mir nun gekündigt wurde, weil ich nicht als Kurier tätig sein DARF, wenn das Cannabis das ich einnehme nicht aus einer Apotheke stammt bzw vom Doc verschrieben ist. Da ich mir die Rezepte aber schlichtweg nichtmehr leisten kann, darf ich nicht mehr auto fahren, wenn der THC-Gehalt der sich in meinem Blut befindet von illegal bezogenem Cannabis herrührt. Darunter zählt absurderweise auch, wenn ich das Cannabis in den Niederlanden legal im Coffeeshop kaufen und mit nach Deutschland nehmen würde.

Und daher soll ich nun auchnoch eine MPU machen, wo ich mir doch nichtmal den Führerschein leisten konnte. Aber hey, wofür gibt es Steuerzahler wie euch alle.. Denn der einzige Weg für mich wäre tatsächlich eine Kostenübernahme durch das Jobcenter. Dafür brauche ich aber einen Job in Aussicht. Mind. Teilzeit 20 Stunden. An sich kein Problem aber wer in der Deutschen Gesellschaft stellt freiwillig einen Cannabispatienten in einem Betrieb ein, für dein eine Fahrerlaubnis Klasse B zwingend erforderlich ist. Also heißt es für mich wohl adieu Führerschein..

Es sei denn ich bekomme endlich Mediale Aufmerksamkeit und es schauen sich endlich menschen meinen Fall einmal genauer an..
Naja die hoffnung stirbt zuletzt..

Ab der Legalisierung von Cannabis durch csu sind alle ärzte, die es nicht verwendet haben gemeingefährlich. Die spielen alle mit ihrer Zulassung.

Ich habe auch mehrer Medikamente Jahre lang genommen und mir ging immer schlechter Schlechter !! Habe es dann mit Cannabis versucht und alle Medikamente eingestellt !! 90-95% besser Lebensqualität und fast komplett Symptom frei !! Habe ein Arzt gefunden nach sehr lange suche der mir privat Rezept gestellt hat und habe 1 Monat lang es mit der Apotheke versucht kosten über 1500€ !! 28,40€ pro Gram und zusätzlich 2,80€ Gebühr !! 5 Gram über 144€ !! Also egal was der Staat macht die machen alles nur für die richtig reiche Menschen !! Soll einer mir mal erklären welcher Otto normaler Mensch in Deutschland seine Cannabis Medizin mit Rezept von Arzt sich leisten kann !! Auf Schwarzmarkt 6/7€ Gramm Apotheke 28,40 Gramm !! Ich habe die Apotheke aufgegeben weil es kein Sinn macht !Bin wieder auf den Schwarzmarkt ihr könnt eure neue Gesetze sonst wohin stecken !! Und an alle Patienten spart euch den ganzen Aufwand mit Den Ärzten und das ganze Ärger nur damit ihr am Ende auf einen Schuldenberg Sitz nur weil ihr eure Medizin in der Apotheke kaufen wollt !!Am Ende habt ihr Schulden und seit pleite weil ihr es legal gekauft habt !!Entweder bringt ihr was auf den Markt wo normaler Patienten sich das auch leisten können oder gar nicht !! Also bleibt mir nichts anderes übrig als Patient in der nacht obwohl ich krank bin wie ein verbrecher mich mit kriminellen in den Hinterhöfen zu treffen und meine Medizin kaufen weil der verlogene Staat es nicht auf die Reihe kriegt sich um sein Volk zu kümmern ! Vielen Dank Bundesregierung 🤥

Ein sehr angenehm anzusehender Beitrag. Zudem sehr Informativ.

Es wäre so schön irgendwann mal mit der bong draußen abzuhängen.

Cannabis ist Medizin! 💚

Würde die Regierung mehr Genehmigungen für Anbau an Deutsche verteilen, könnten wir an unsere Nachbarn und den Rest der Welt exportieren

Ey ich verschreib Dir Benzo´s oder Morphiene weil ich kann Dir kein Cannabis verschreiben weil das süchtig macht!!!!11!!1!!drölf!!!!
Ich hatte ganz schwere Probleme @ Knochen, Borderline und Depression und hatte heftige Nebenwirkungen durch den ganzen Medikamenten Mix.......jetzt hab ich einen Dealer gefunden der zwischen Sativa und Indica unterscheiden kann und lebe seit dem Schmerzfrei und happy und OHNE Pillen!
Fick Dich deutsche Pharma-Industrie und Justiz!

im beitrag sagen sie seine kranklheit nicht und unten steht er habe multiple sklerose..... ich nehme auch mestinon so wie er und habe myasthenia gravis. und auch ich habe diese krankheit in schüben und scherzen wie bei muskelkater wenn der muskel geschwächt ist.
multiple sklerose ist ganz anders und ich denke da hilft mestinon nicht.... denn mestinon blockiert die acetylcholin rezeptoren damit mehr information an den muskel gelangt. sehr spezifisch bei myasthenia gravis

Sicher nicht Gesund über die Lunge aufzunehmen.

CBD, h.m.

Tabak is legal aber Cannabis nicht.... Witz

Cannabis ist verboten weil es illegal ist.

Alkohol frei kanabis verboten .

Mein Krankheit heißt Langeweile und cannabis hilft mir sehr gut ..😊

Ich habe durch Cannabis eine paranoide Schizophrenie bekommen.

Hm seltsam, an seinem schönen weißen Brett. Geld überweisen für windsürfen

Cannabis ist verboten weil es Illegal ist!

Ich bin selbst Cannabis Patient mit dronabinol und sativex. Und kann sagen „ja es hilft „ aber... das große aber... ich bin nicht nur damit schmerzfrei sondern mit anderen BTM. Die Studien sind noch nicht ausgereift. Jedoch gibt es viele Patienten die das gleiche berichten wie ich. Alleine hilft es vielen nicht und es hilft auch nach einigen Monaten so gut wie gar nicht mehr. Davon gehe ich aber von meinen Erkrankungen aus und auch mein Schmerztherapeut findet das einfach zu wenig informiert wird. Denn viele machen sich riesige Hoffnungen (sowie ich auch ) jedoch kommt dann halt der schnelle Punkt wo man merkt das es nicht lange hilft. Doch da es noch nicht so lange legalisiert ist, fehlen einfach diese Informationen. Wie gesagt, ich kann nur von meinen Erkrankungen und meinen Erfahrungen sprechen bzw. auch die Erfahrungen von meinem Schmerztherapeuten. Aber es kommt immer auf die Erkrankung an. Dadurch finde ich es gut das es mal wirklich gute Berichte darüber gibt, doch es sollte immer dazu gesagt werden, das es auch einfach andere Berichte darüber gibt. Denn bis man an dem Punkt ist, das man Cannabis genehmigt bekommt, ist schon ein lange Zeit vergangen und ein langer Leidensweg und dadurch ist es natürlich um so enttäuschender für Patienten. Denn wenn man immer nur hört wie super es ist, dann geht man da natürlich auch so ran und rechnet nicht damit das es nach einer Weile nicht mehr so gut wirkt. Und das leider nach einer recht kurzen Zeit. Und man muss dazu sagen, das es Sau schwer ist diese Genehmigung zu bekommen. Es ist super für alle denen es hilft und es ist definitiv ein super „Medikament „ was man ausprobieren sollte (wenn man denn dazu kommt ) denn es wirkt ja nunmal auch bei jeder Erkrankung und jeder Symptomatik anders. Und vorallem hat es nunmal einfach viel viel weniger Nebenwirkung als die anderen Medikamente. Ich finde es dadurch so schade, das nunmal einfach die Information geht und das es zum anderen so schwer ist die Genehmigung zu bekommen. Das sollte definitiv geändert werden

Traurig wie Deutschland weiterhin Menschen ihrer Freiheitsrechte beraubt während Alkohol weiterhin so hofiert wird.

Oh nein!! Der Preis für Cannabis könnten sinken!!

Unbezahlbar!!!! Die Wenigsten schaffen es, dass es die Krankenkassen übernimmt!!!!! Die Ärzte verdienen mit 70 Euro pro Rezept sehr gut daran, die Apotheke mit 20 Euro aufwärts pro Gramm sowieso. Der Dealer um die Ecke verlangt nur 5 Euro pro Gramm, rafft das langsam mal einer?

Die Welt wird vergehen mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.
1. Johannes 2,17

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben.
Johannes 3,16

sehr schön ard, legalize it

Cannabis "DAS Allheilmittel!"

Cannabis is eine illegale droge

Ein Verbot von Cannabis ist absurd und verkehrt. Deutschland wird noch eine Weile brauchen, aber ich bin zuversichtlich, dass die Gesetze nach und nach gelockert werden.

Nein Carnnabis muss verboten bleiben!

Alkohol bleibt erlaubt, weil "Alkohol erlaubt ist".










Wer es versteht like :P

Legalisiert es! Es ist schon längst Zeit das zu begreifen!

1:24 DAMPF !! Nicht Rauch !!!

Gut das es auch Ärzte gibt die gegen das System kämpfen!

wie viele studenten kiffen sich ständig zu und bekommen keine zusätzliche zeit xD

Trotz Cannabis Therapie kein Problem wenn ich sowas lese.
Ich kenne Leute die trotz rauchen, dat 10* fache des normalen Durschnittsveridener verdienen.
Sie leben ihr leben normaler als die meisten Menschen!!
Es kommt auf den Menschen, sein Umfeld, sein Leben,
so wie er es strukturiert drauf an.
Die Leute die reden haben keine Ahnung.
Hört euch lieber Ärzte an die davon reden die nicht von der Pharmaindustrie bereitgestellt wurden.
Anstatt die dummen ARD,ZDF.... Nachrichten sich reinzuziehen.
Es ist nicht gut es sagt keiner aber harmloser als Alkohol!
Was schon in der Gesellschaft mittlerweile wie Wasser zählt !

Alter warum müssen eigentlich Leute immer cannabispatienten interviewen die keine Ahnung von sowas haben
Beispiel da kommt kommt da kein Rauch raus

Viele jugendliche vergewaltigen ihren Körper mit gestrecktem ungesundem ot und nehmen solche Videos zum Ansporn kannabis zu legalisieren..... Man kann hier sehr gut erkennen das es hier wirklich nur zum medikamentösen Zwecken genutzt wird

Verboten weil es illegal ist.

ich hab noch nie was von Alkohol auf Rezept gehört .mhhh.. naja höchstens zur Wunddesinfektion..

Hoffentlich hat er dem Nachbar endlich die Kohle überwiesen!

Ich nehme CBD regelmäßig. Meine Migräne konnte ich damit um 90% eindämmen. Ich berate viele Kunden. Gruß von HANFBIKE die Gesundheitsapp 🌿

Schlechter überteuerter Vape

Der Verdampfer den der Herr da benutzt dürfte übrigens der "Mighty" von der Firma Storz & Bickel sein ;)


...kostet aber auch 350€ das Teil...

Aber die CDU schreit Cannabis ist Gift und darf niemals legal verkauft werden schreibt aber zeitgleich meint man wird sich schon gut um die kranken etc kümmern.

I DONT UNDERSTAND THIS BUT I LOVE WEEEEEED

Danke für diesen ausgewogenen Beitrag, nur so geht´s voran. Neutral, ohne erhobenen Zeigefinger. Sehr gut.

Ihr seid gefragt, nennt es nicht "Kiffen" oder "Gras". Nennt es Cannabis und Konsum, klärt die Leute auf der Arbeit und im Privaten und Familiären Umfällt auf und bleibt bei den Fakten. Lobbyarbeit kann jeder selbst betreiben.

Der Staat verweigert dem Volk Heilung !!! Unterlassene Hilfeleistung Leute werdet wach

Ich hoffe wirklich dass es bald legalisiert wird zumindest für medizinische Zwecke sehr viel einfach zu bekommen ist.
Ich leide seit Jahren unter einer nervösen Blase, es schränkt mich ziemlich stark im täglichen Leben ein, bin mir sicher dass Cannabis meinen Körper beruhigen würde

Weed heilt und rettet Leben.
NEIN! Es ist verboten weil es eine illegale Droge ist PUNKT.

Typisch Deutschland, Unternehmen dürfen es machen, der kleine Bürger wird in den knast geschickt wunderschönes Deutschland...

dEr WiLl dOCh nUr kIfFeN!!!!!!!

Nur die SGE

Das würde uns am Niederrhein gefallen, 30km hinter der Grenze in Holland fehlt dann aber der Drogentourismus. Welche Folgen das wohl haben wird...? xD

Ich darf als Privatmensch bis zu 200 Liter Bier für den Privatgebrauch brauen, ein Tropfen mehr und der Zoll klopft an.
Aber wenn ich 3 Hanfpflanzen ziehe, bekomme ich Probleme. Das muss sich ändern! Der Anbau von 5 Pflanzen sollten für den Privatkonsum erlaubt sein.

Sehr interessant und informativ!

Was steht auf der Tafel? Käse 5 5 3 ?

Deutschland verliert soviel. Die anderen sind im markt und wissen schon viel zu weit vorraus

Ich empfehle die VapBong von https://www.art-of-vapor.com/

Ich nutze es selber und ist der beste Vaporizer, den ich je ausprobiert habe

Bei uns im kommen, in anderen ländern längst normal

Dein Freund Flavio Simonetti hier!

Es wird endlich Zeit, dass diese heilende Wunderpflanze endlich legalisiert wird. Diese ständige Hexenverfolgung von Menschen, die niemandem etwas tun außer eine PFLANZE zu rauchen, muss endlich aufhören! So unfassbar krank und lächerlich!

diese Ökonomisierung von allem kotzt mich an, es ist nicht wichtig das diese pflanze wirklich hilft, nein es wird nur gemacht wen sich das rentiert.

Christoph, wenn du das lesen solltest, ich wünsch dir von Herzen alles gute und viel Erfolg bei deinem Studium

1 deutsches Unternehmen. wegen Auflagen kann der kleine Bauer nicht einfach Cannabis pflanzen? ch wünsche euch Dreckskonzernen schön die Insolvenz. Kapitalismus ist der Tod! Leute ihr braucht, Erde, Licht, Wasser und Luft und schön wächst die Pflanze auch auf der sonnigen Lichtung im Busch. Es wird ein Aufstand gemacht, der an Lächerlichkeit nicht zu übertreffen ist.

Es wird Cannabis aus Cannada importiert, das muss man erst mal verdauen ja. Ich kann nicht mehr vor lachen 😅😅😅 Das ist echt krass lächerlich. Gib mir nen paar Hektar Land, Gewächshäuser und ich versorg euch halb Deutschland. Es ist immernoch eine ganz normale Pflanze, die ich mir auch nicht verbieten lasse als individuelles Wesen habe ich auch das Recht selber für mich zu entscheiden. Aber es gibt leider Menschen, die so geführt und eingeschränkt werden wollen. Deutsche sind halt Lemminge, wird sich auch nicht ändern.

autofahren???

ja natürlich muss sich der preis von cannabis einpegeln, damit man dann später CBD und THC haltiges cannabis für 10 euro (80g) kaufen kann. Sobald deutschland Auch das Thc haltige cannabis freigibt, damit die drogendealer ausgemerzt werden, hilft nur eine übergroße herausgabe für einen kleinen preis.


Denn Nur so kann der dealer das gras nicht mehr bezahlen, und es lohnt sich für ihn nicht mehr, wenn er vielleicht 80g rausgeben muss für nur 5€ damit sein zeug überhaupt gekauft wird.

Endlich mal ein qualifizierter Beitrag zum Thema Cannabis belegt mit Fakten.

Ich studiere computervisualistik und Design und arbeite nebenher als Programmierer. Ich verabreiche mir selber pro Tag 1,5g. Ich habe starken Durchfall und schmerzen im Darm auf der linken sowie rechten Seite. Ich muss mir Cannabis selber verschreiben weil kaum ein Arzt Cannabis verschreibt. Also muss man selber gucken was man macht!

Legalisierung?

Coffeshops in Deutschland und Österreich das wäre echt nice

Deutschland muss Alkohol Trinken 🔯🔯🔯
Shabbat Shalom

Unsere aktuelle Politik ist leider nicht so schlau zu erkennen was für ein wirtschaftlicher Aspekt dahinter steckt!
Die grauhaarigen Eminezen da oben beschäftigen sich lieber mit wichtigeren Dingen wie bspw. die Lebenshaltungskosten ihres Volkes so zu erhöhen das sich kaum einer noch ein halbwegs normales Leben leisten kann!!

Wir brauchen so dringend eine Cannabisreform und eine moderne Drogenpolitik. Portugal machts vor.

Cananabis ist eine Medikament der Zukunft... und der Vergangenheit. Und nur weil man einen Rausch bekommen kann wurde es verboten? Oder weil es zu gut wirkt und die Pharmaunternehmen ihren Müll nicht mehr unters Volk bekommen? Alkohol ist aber Legal... das soll mal einer verstehen... okay Alkohol ist keine Medizin. Aber es ist ein Gift und bleibt legal.
Ich bin für die Legalisierung von Cannabis. Immerhin ist es ein Naturprodukt und es hilft nachweißlich dem Menschen. Das kann man von vielen Medikamenten von Bayer und co nicht behaupten.

Ich denke spätestens in ein paar Jahren wenn die ganzen alten Rentner im Bundestag endlich tot sind, führt kein Weg mehr um die Legalisierung herum.
Lasst den Miesepetern noch ein paar Jahre ihre mittelalterliche Politik machen.. lange haben die sowieso nicht mehr :)

Mir hilft es, beim längeren konzentrieren auf eine bestimmte Sache, lange Texte schreiben beispielsweise.✌️

Deutschland wach auf ! Legalisieren und nicht diskutieren!

Jeder sollte kiffen dürfen! Egal ob medizinisch oder nur aus fun...

junge der typ is nich normal ey. Voll high und wes jargnich wat er machen tut.

Respekt sehr faktisch und nicht nur dumm geschwätz

Meine Mutter hat MS und nimmt seit ein paar wochen auch legal cannabis

Man munkelt, dass die Pharma Industrie so etwas nicht gerne sieht!

"Mit Medizin lässt sich gut Geld machen, deshalb jetzt zur Börse" sach mal rafft ihr überhaupt noch !?

Deutschland muss schnellst möglich Legalisieren und sofort ins große markt mit einsteigen. da werden einige Billionen von Euros kommen

"Das Cannabinoid 'Cannabis' " ... ist wie "Das Medikament 'Medizin' "

.. und in Deutschland noch nicht! Lasst auswandern!

Bombe 👌🏻

Mir geht es aber auch so . Ich kiffe jetzt seit 17 Jahren. Wenn ich nix Rauche Brauche ich den Ganzen Tag Über Schmerzmittel, mir ist Übel und ich Schlafe dann viel und kann nix machen. Wenn ich dann einen Durchziehe Kann ich Berg gehen, Sport Machen etc. Ich mein Hey ich hab nen Abenteuer Kanal ohne Cannabis Wären viele meiner videos Nicht Möglich. lg

Gebt das Hanf frei.... Bitte....

Der Mann hat MS, Muskelschwäche kann ein Symptom davon sein. Ansonsten brauchbarer Beitrag.

Leide selber an Depression und Borderline und mir hilft es sehr gut meine Gedanken in den Griff zu kriegen und nicht mehr so angespannt durch, das Leben zu gehen, was mir mittlerweile auch wieder die Möglichkeit eröffnet hat, wieder an einer Maßnahme teilnehmen zu können. Bin zurzeit auch mit Ärzten in Gespräch insbesondere mit den Psychiater. Es ist leider immer noch sehr viel Zeug was erledigt werden muss im voraus und ich weiß persönlich nicht ob das sinnvoll ist, erst recht sollte in meinen Augen sofort Ärztliche Begleitung ermöglicht werden, da es so einfach nur abgesichert werden kann und auch die allgemeine Gesundheit besser bewahrt werden kann.